Zur Person
< zurück

Hanns Daunquart
Straße:
Uhlandstraße 11/2
Ort:
71711 Steinheim
Jahrgang:
1964
Beruf:
Sanitärtechniker und Flaschnermeister
Jahrgang 1963, 2 Kinder

 

Hanns Daunquart ist in Steinheim aufgewachsen. Nach dem Gymnasium in Marbach und einer Fachausbildung in Stuttgart wechselte er in den väterlichen Betrieb nach Steinheim. In Karlsruhe legte er die Prüfung zum Sanitärtechniker ab. Bereits 1989 machte er sich mit seinem Bruder Martin selbständig, im selben Jahr übernahmen die Brüder Daunquart den elterlichen Betrieb in Steinheim und führen diesen als Geschäftsführer. Seine Hobbys liegen im sportlichen Bereich, wo er seit früherer Jugend dem Tennis verbunden ist. Seit dem Jahr 2000 bis 2011 arbeitete er im Vorstand des Tennisclub Steinheim mit und betreute verantwortlich den technischen Bereich. In den Gemeinderat wurde er 2004 gewählt, wo er zunächst dem Kultur/Sozialausschuss angehörte. Seit 2016 ist er in den bau- und technischen Ausschuss gewechselt. Das Gewerbe- und Baugebiet Kreuzwegäcker sowie das Stadtentwicklungsprojekt IST 30 liegt ihm am Herzen. Ein starkes Steinheim in wirtschaftlicher, kultureller und innovativer Hinsicht sind seine Ziele.